spacer
Ibbenbüren mit Christuskirche und Mauritiuskirche - Foto: Klaus Dreverhoff
Stadtmuseum Ibbenbüren - Startseite
spacer


spacer Sie sind hier: Stadtgeschichte > Stadtchronik > Themen Chronik - Eisenbahn


spacer Stadtchronik spacer
Themen Chronik - Eisenbahn spacer
Themen Chronik - Amt//Stadtverwaltung spacer
Themen Chronik - Polizeigebäude - (Stadt)spacer


Stadtmuseum Ibbenbüren
    







Ibbenbürener Stadtchronik - Thematisch - Eisenbahn

Die Eisenbahn in Ibbenbüren ::
Ibbenbürener Eisenbahn-Chronik - 1856 - 2006
DB AG
spacerspacerspacerspacer


1800 - 1900
spacer 
spacer1825 - Eröffnung der ersten öffentlichen Dampf-Eisenbahn in England zwischen Stockton und Darlington.
spacer1835 - wurde die erste deutsche Eisenbahnstrecke zwischen Nürnberg und Fürth eröffnet.
spacer1843 - Am 13.03.1843 wird die Königliche Eisenbahn Direktion Hannover errichtet.
spacer1856 - Eröffnung des Bahnhofs Ibbenbüren am 23. Juni 1856 als Teil der „Hannoverschen Westbahn".
spacer1856 - wird die Post (Posträume) vom "Alten Posthof" in das Eisenbahnstationsgebäude verlegt
spacer1856 - Am 26. 06.1856 wurde der Bahnbetrieb auf der neuen Strecke mit 3 Zugpaaren aufgenommen.
spacer1857 - König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen besteigt am 18. Mai 1857 im Bahnhof lbbenbüren seinen Hofzug.
spacerspacer (Er kam von einer Feier in Tecklenburg zur 150jährigen Zugehörigkeit der Grafschaft Tecklenburg zu Preußen)
spacer1857 - wird an dem Bahnhofsgebäude Ibbenbürens erster Briefkasten angebracht.
spacer1862 - erste Kohleverladung in Püsselbüren.
spacer1866 - Preußen übernimmt am 15.12.1866 die Hannoversche Staatsbahn und die kuhrhessischen Bahnen.
spacer1875 - Ab 1875 hielten die ersten Schnellzüge im Bahnhof lbbenbüren.
spacer1879 - Die Firma Siemens führt die erste elektrische Bahn der Welt vor. (Auf der Berliner Gewerbeausstellung)
spacer1880 - Ab Winterfahrplan 1880 bedienen 5 Zugpaare den täglichen Personenverkehr zwischen Rheine/Osnabrück.
spacer1881 - wird in Laggenbeck ein Güterbahnhof eingerichtet.
spacer1885 - erhält Laggenbeck einen Personenbahnhof. (22.06.1885)
spacer1889 - Am ersten August 1889 um 11 Uhr hielt zum ersten mal ein Personenzug in Püsselbüren.
spacer1891 - Einführung von Bahnsteigsperren zur Fahrkartenkontrolle.
spacer1892 - führen die deutschen Eisenbahnen die Mitteleuropäische Zeit, MEZ, ein.
spacer1899 - Bau einer Aufbereitung und einer Brikettfabrik am Bahnhof Ibbenbüren.
spacer 
1900 - 1950
spacer 
spacer1901 - Ibbenbüren wird westlicher Endpunkt der Teutoburger Wald-Eisenbahn. TWE. (18. Juli 1901)
spacer1905 - Die TWE verlängert ihr Gleis bis zum Empfangsgebäude der Staatsbahn. (mit kleinem Abfertigungshaus)
spacer1906 - Die Bahnstrecke Rheine - Ibbenbüren - Osnabrück wird ab 1906 zweigleisig ausgebaut
spacer1908 - Nach nur 8 Jahren wird das Bahnhofsgebäude ein weiteres Mal vergrößert.
spacer1920 - Erste Fahrt eines Luxuszuges am 02.12.1920 von Berlin nach Hoek van Holland. (über Ibbenbüren)
spacer1920 - Das Deutsche Reich übernimmt die Staatsbahnen der Länder. (Gründung der Deutschen Reichsbahn)
spacer1923 - Das Kraftwerk und die Nike AG erhalten eine Anschlussgleisanlage.
spacer1927 - baut die Preussag eine Grubenanschlussbahn von der Zeche bis zum Bahnhof Esch. Die Zechenbahn
spacer wird in den 60er Jahren elektrifiziert und besteht noch heute. (2009)
spacer1928 - Die vierte Wagenklasse wird abgeschafft.
spacer1929 - Die Kohlenaufbereitung und Brikettfabrik am Bahnhof Ibbenbüren wird am 11. August 1929 stillgelegt.
spacer1935 - 100 Jahre deutsche Eisenbahn
spacer1943 - Konrad Grebe zurück aus Berlin. (Auszeichnung zum Pionier der Arbeit) Empfang am Bahnhof - 5.5.1943
spacer1944 - kommt auch in Ibbenbüren der Reiseverkehr fast vollständig zum Erliegen.
spacer1945 - Einstellung des zivilen Schnellzugverkehrs am 23.01.1945 der Deutschen Reichsbahn. (Fliegerangriffe)
spacer1945 - Durch Tieffliegerbeschuss des Bahnhofs Esch werden am 1. 1.1945 mehrere Personen getötet.
spacer1945 - Am Karfreitag wird ein Güterzug mit Tankwagen im Güterbahnhof Ibbenbüren in Brand geschossen.
spacer1945 - übernehmen die Besatzungsmächte den Betrieb der Eisenbahn in den jeweiligen Besatzungszonen.
spacer1949 - Gründung der Deutschen Bundesbahn. (als Nachfolgerin der Deutschen Reichsbahn)
spacer 
1950 - 2000
spacer 
spacer1953 - Die Eingangshalle des Bahnhofs Ibbenbüren wird durch einen Vorbau/Anbau wesentlich vergrößert.
spacer1956 - Abschaffung der Bahnsteigsperren und der Bahnsteigkarten bei der DB.
spacer1956 - Abschaffung der 3. Wagenklasse.
spacer1964 - Fertigstellung des Anschlussgleises vom Bahnhof Esch zum Hafen Ibbenbüren. (Mittelland-Kanal)
spacer1964 - Die TWE erhält am 31. Mai im Bahnhof Ibbenbüren ein eigenes Gleis/Bahnsteig.
spacer1968 - Der Personenverkehr der TWE wird am 25. Mai 1968 eingestellt.(Strecke Ibbenbüren–Versmold)
spacer1974 - Letzte Dampflok (Br. 93 873) im Bahnhof Ibbenbüren, am 25.09.1974
spacer1974 - Die Bahnstrecke Rheine - Ibbenbüren - Osnabrück ist ab dem 26. September 1974 elektrifiziert.
spacer1977 - Die Ära der Dampflokomotiven ist zu Ende.
spacer1980 - Der neue Bahnhof Ibbenbüren öffnet am 18. Mai 1980 seine Schalter.
spacer1980 - Mit Inbetriebnahme des Drucktastenstellwerkes am 8.Mai 1980 haben die 1924 errichteten Stellwerke im
spacer Ibbenbürener Bahnhof ausgedient.
spacer1983 - Mit Eintritt des Sommerfahrplans 1983 (28 Mai) wird Ibbenbüren D-Zug-Station.
spacer1983 - Der schienengleiche Bahnübergang Osnabrücker Straße wird für immer geschlossen. 04.08.1983 - IVZ
spacer1986 - Fertigstellung der Eisenbahnbrücke westlich des Ibbenbürener Bahnhofs. (B 219 Unterführung)
spacer1994 - Die Deutsche Bundesbahn wird privatisiert. (Private Betreiber auf dem DBAG- Netz werden zugelassen)
spacer 
2000 - 2010
spacer 
spacer2000 - 100 Jahre Teutoburger Wald-Eisenbahn.
spacer2002 - Der Güterbahnhof Ibbenbüren wird am 2. Januar 2002 stillgelegt.
spacer2006 - Der Abbruch der Gleisanlagen des Ibbenbürener Güterbahnhofs erfolgte in den Jahren 2006 und 2007.
spacer2006 - Der Schlusswaggon eines Gleisbauzuges ist am 6. November kurz vor dem Bahnhof Ibbenbüren ausgebrannt.
spacer2006 - Entgleister Zug der Zechenbahn kommt knapp neben einem Einfamilienhaus zum Stehen. (16.01.2006) IVZ


spacer
Chronik - Aktualisiert/Update 23.10.2010


Zusätzliche thematische Gliederung - Ibbenbürener Stadtchronik

Bahn/Bahnhof/Eisenbahn Chronik - 1856 - 2006Posthof/Post/Postamt Chronik - 1664 - 2003
Polizeigebäude in der Stadt Chronik - 1916 - 1991Kirchengeschichte - Chronik - Frühgeschichte - 1997
Themen-Chronik wird weiter ausgebaut 
Siehe auch unsere Seite -
Als die Eisenbahn nach Ibbenbüren kam >>>
 






spacer Quellen und Literatur
spacer 
 
Ibbenbüren - Einst und Jetzt - Anton Rosen - Ibbenbürener Vereinsdruckerei, 1952 - © IVD (Stadtmuseums - Archiv)

Amt Ibbenbüren - Das Archiv - Im Auftrag des Magistrats. Bearbeitet von Bürgermeister Dr. Müller
Verlags- Gesellschaft für Städtebau - Berlin, 1929 - 82 Seiten (Stadtmuseum - Archiv)

Ibbenbüren - Deutschlands Städtebau, Kommunal- und Volkswirtschaft - Hrsg. Amt Ibbenbüren - Länderdienstverlag
Berlin-Dalem - 1963 (Stadtmuseum - Archiv)

Technische Denkmäler im Kreis Steinfurt, Von Hermann Ketteler, Herausgegeben vom Oberkreisdirektor des
Kreises Steinfurt, 1. Auflage. 1987, 456 Seiten, Softcover, Steinfurt November 1987 (Stadtmuseum - Archiv)

Der Ibbenbürener Steinkohlenbergbau von d. Anfängen bis zur Gegenwart. Rickelmann, Hubert und Röhrs, Hans,
Ausgabe 2., überarb. Aufl. Ort Paderborn, Verlag Schöningh, 1987 (Stadtmuseum - Archiv)

Der Ibbenbürener Bergbau des 20. Jahrhunderts in Bildern. Hans Röhrs: 2. überarbeitete und erweiterte
Auflage 1998 (Stadtmuseum - Archiv)

Püsselbüren im Wandel der Zeit - 1150 - 2000 - Franz-Josef Prein und Peter Rathert, St. Mauritius-Schützenbruderschaft Püsselbüren e. V
Püsselbüren, Druckerei Buschmann, Münster, 2000 578 Seiten (Stadtmuseums - Archiv)

Heimatzeitung des Tecklenburger Landes - Beilage der Ibbenbürener Volkszeitung
Nr. 12 / 21. 6. 1985, Seite 210 - 224 (Umfang 16 Seiten) (Stadtmuseum - Archiv)

Band 14 - UNSER KREIS 2001 - Jahrbuch für den Kreis Steinfurt. Aus einer Haltestelle wurde der einstige Bahnhof Esch, Josef Rötker
Seite 264 (Stadtmuseums - Archiv)

Dampflokomotiven auf der Teutoburger Wald-Eisenbahn. Hrsg. Eisenbahn-Tradition e.V. - Högemann, Josef
60 S., 55 sw- u. 14 Farbfotos, Querform 21 x 22 cm, kartoniert, ISBN 3-927587-33-8 (Stadtmuseum - Archiv)

Die Geschichte der Eisenbahn in Osnabrück - Ute Vergin

Wikipedia - Geschichte der Eisenbahn in Deutschland - Osnabahn.de - Eisenbahn-Tradition e.V.

Kursbuch der Deutschen Reichs-Postverwaltung - Juli 1880 -
Nachdruck 1962, Ritzau KG Verlag Pürgen



Links zum Thema ::

spacerBahn/Bahngeschichte
spacerWikipedia - Deutsche Bundesbahn - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Bundesbahn
spacerWikipedia - Geschichte der Eisenbahn in Deutschland - http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte
spacerWikipedia - Deutsche Reichsbahn - http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Reichsbahn
spacerWikipedia - Bahnstrecke Löhne–Rheine - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke
spacerWikipedia - Bahnhof Ibbenbüren - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Ibbenb%C3%BCren
spacerWikipedia - Bahnhof Ibbenbüren-Esch - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Ibbenb%C3%BCren-Esch
spacerWikipedia - Bahnhof Ibbenbüren-Laggenbeck - http://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Ibbenb%C3%BCren-Laggenbeck
spacerWikipedia - Teutoburger Wald-Eisenbahn - http://de.wikipedia.org/wiki/Teutoburger_Wald-Eisenbahn
spacerHannoversche Westbahn - http://www.westbahn.de/bahn/bahnplaene/westb/westb.html
spacerDeutsche Reichsbahn-Gesellschaft - http://www.hs-merseburg.de/~nosske/EpocheII/
spacerOsnabahn.de - http://www.osnabahn.de/






Foto Seite oben (Blick vom Sonnenhügel auf Ibbenbüren mit Christus- und Mauritiuskirche): Klaus Dreverhoff, Ibbenbüren um 1954



© Förderverein Stadtmuseum Ibbenbüren e. V.
Breite Straße 9 - 49477 Ibbenbüren
Stadtmuseum Ibbenbüren
Aktualisiert/Update 30.01.2014
www.stadtmuseum-ibbenbueren.de
Seite oben