spacer

Stadtmuseum Ibbenbüren - Startseite
spacer


Deko Sie sind hier: Stadtgeschichte > Ibbenbüren Gestern & Heute > Straße - Ledder Straße

Deko Stadtchronik
Deko Geschichte des heutigen Stadtmuseums spacer
Deko Ibbenbüren Gestern & Heute spacer
Deko Denkmalschutz/Denkmalpflege spacer



Stadtmuseum Ibbenbüren


Linie

< < < Zurück zum Menü < Ibbenbüren Gestern & Heute (Ibbenbüren im Wandel der Zeit)

Linie



spacer
Deko Gestern & Heute - Ibbenbüren im Wandel der Zeit
Ledder Straße
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer


Kreuzung Blaue Ecke mit Ampel
01

Die Kreuzung ist jetzt etwa 50 Meter südlicher.
Kreuzung Blaue Ecke mit Ampel
Die Kreuzung ist jetzt etwa 50 Meter südlicher.

1960er Jahre - Links von dem VW Käfer erreicht die Oststraße die "Blaue Ecke". Rechts vom Fachwerkhaus Schlichter (Bildmitte) beginnt die Ledder Straße. Der Blick geht hier stadtauswärts in die Ledder Straße. Nach rechts zweigt die Münsterstraße nach Süden ab.

2014 - Die "Alte Münsterstraße" endet seit den 1980er Jahren hier zwischen Haus Nr. 26 (rechts) und der AOK "Alte Münsterstraße" 25 als Sackgasse. Das schöne Fachwerkhaus (ehem. Gastwirtschaft Schlichter) steht seit über 100 Jahren an seinem angestammten Platz.

Foto: Sammlung Dreverhoff   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



1. Wirtschaft Schlichter - "Blauen Ecke" - Um 1915
02

2. Haus Schlichter - "Blauen Ecke" - 1975
1. Wirtschaft Schlichter - "Blauen Ecke" - Um 1915
2. Haus Schlichter - "Blauen Ecke" - 1975

1. 1915 - An der Ecke Oststraße/Ledder Straße befindet sich 1915 die Gastwirtschaft Schlichter. (Ledderstr.1) Links vom Gasthof endet die Oststraße. Hinter der Mauer rechts beginnt die Ledder Straße.

2. 1975 - Das schöne Fachwerkhaus hat 60 Jahre später seinen Standort hier an der Kreuzung "Blaue Ecke" fast unverändert behauptet.

3. 2009 - Nach fast 100 Jahren stehen das Haus und die zwei Bäume noch immer an der gleichen Stelle. Die Kreuzung ist jetzt etwa 50 Meter südlicher.

3. Haus Bergschneider (Ehem Schlichter) Ledderstraße 1 - 2009

     
3. Haus Bergschneider (Ehem Schlichter) Ledder Straße 1 - 2009
 

 
Foto 1: Blaue Ecke um 1915 Archiv H. Pikus / Foto 2: Blaue Ecke um 1975 IVZ Kunkemöller - Foto 3: Blaue Ecke 2009 / M. Franke



Deko



02

Haus Schlichter, Hier beginnt die Ledder Straße
Hier beginnt die Ledder Straße. Fachwerkhaus Bergschneider

1980er Jahre - Blick auf die ehem. Kreuzung "Blaue Ecke" Münsterstraße/Oststraße/Ledder Straße. Noch führt die Ledder Straße direkt vor dem Haus der Familie Schlichter vorbei. Das Haus Wesselmann/Driemeier an der Münsterstraße 31/33 wurde schon abgerissen.

2014 - Das Fachwerkhaus Ledder Straße 1, an der ehem. Kreuzung "Blaue Ecke", "versteckt" sich hinter Hecken und schönen alten Bäumen. Nach über 100 Jahren steht das alte Fachwerkhaus noch immer an seinem angestammten Platz.

Foto: Brieler   Foto:: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



03

Blick aus der Ledder Straße zur Münsterstraße
Blick aus der Ledder Straße zur Münsterstraße

1981 - Rechts im Bild das Haus Bergschneider. Links im Bild steht noch das Haus Schallenberg. Für die Anbindung der Weberstraße an die Münsterstraße wird das Haus Schallenberg abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Blick über die Ledder Straße und Münsterstraße nach Westen.

2014 - Rechts im Bild das Haus Bergschneider. Das "neue" Haus Schallenberg sieht man links im Bild. Die Weberstraße führt nach Westen und verbindet die Münsterstraße mit der Weststraße/Widukindstr. und der Gravenhorster Straße.. Blick aus der Ledder Straße über die Kreuzung in die Weberstraße.(nach Westen).

Foto:: Sammlung Suer   Foto:: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Blick aus der Ledder Straße - Stadteinwärts
04

Blick aus der Ledder Straße - Stadteinwärts
Blick aus der Ledder Straße - Stadteinwärts
Blick aus der Ledder Straße - Stadteinwärts

1974 - Rechts das Fachwerkhaus Schlichter. Links die Rückseite des Hauses Hageböck/Driemeier, Münsterstraße 31 und das Lebensmittelgeschäft Wesselmann. (nicht zu sehen)

2014 - Das Haus Schlichter wird rechts im Bild von vielen schönen Bäumen verdeckt. Die Häuser Hageböck und Driemeier, Münsterstraße 31 und 33, mußten der neuen Kreuzung "Blaue Ecke" weichen.

Foto: R. Niemeyer   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Straßenbauarbeiten an der Ledder Straße
04

Ledder Straße - Blick stadtauswärts
Straßenbauarbeiten an der Ledder Straße
Ledder Straße - Blick stadtauswärts

1959 - Links im Bild die Häuser Ledder Straße Nr. 5 und Nr. 9 (Grönemeyer). Die Firma Otto Protz bessert den Straßenbelag der Ledder Straße aus. Der Blick geht hier stadtauswärts. (nach Osten)

2014 - Die Häuser zwischen dem ehem. Gasthof Schlichter (Fachwerkhaus) und der Einmündung der Raheneschstraße sind alle verschwunden. Der Blick geht hier stadtauswärts. (nach Osten)

Foto: Sammlung Dreverhoff   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Ledder Straße Nr. 9, - Haus Grönemeyer um 1935

Ledder Straße Nr. 9, - Haus Grönemeyer um 1935
 
Ledder Straße Nr. 9, - Haus Grönemeyer um 1935
Ledder Straße Nr. 9 - Haus Grönemeyer um 1935
 
Ledder Straße Nr. 9 - Haus Grönemeyer um 1935

Personen unten:

1. Heinrich Beyer (Beyers Säbel) 2. Hulda, gnt. Hilde Beyer 3. Kind Gerda Beyer 4. August Hungermann 5. Frau Grönemeyer, verh. mit Ernst Wiethölter, Kinder aus 1. Ehe = Willi u. Dieter Grönemeyer (Sänger Herbert Grönemeyer ist ein Sohn von Willi G. aus Lauenau) 6. Käthe Wesselmann 7. Marga Wesselmann 8. Frau Schneebeck 9. Hans Wesselmann 10. Heinz Wesselmann 11. Frau Hungermann 12. Unbekannt 13. Unbekannt 14. Erna Wahlbrink

Personen oben:

16. Unbekannt 17. Gustav Schneebeck 18. Unbekannt 19. Unbekannt 20. Unbekannt 21. Unbekannt 22. Unbekannt 23. Hermann Driemeier, geb. 1922 - er machte die Angaben zu den Personen 24. Willi Schneebeck 25. Rudolf Schneebeck 26. Unbekannt


Foto von 1935, Glasplattennegativ von August Meyer, Raheneschstr. 25


Das Haus der Familie Grönemeyer (Ledder Straße 9) wird in den 1930er Jahren um eine Etage aufgestockt. Aus diesem Haus stammen die Eltern des allseits bekannten Herbert Grönemeyer.



Deko



Blick von der Münsterstraße zur Ledder Straße
03

Blick von der Münsterstraße zur Ledder Straße
Blick von der Münsterstraße zur Ledder Straße
Blick von der Münsterstraße in die Ledder Straße

1977 - Links das Haus Schneebeck, Ledder Straße Nr. 5 und Haus Grönemeyer, Nr. 9. Das Haus Parey mit der Nr. 7 liegt etwas zurück in der Sackgasse zwischen Schneebeck und Grönemeyer.

2014 - Die alten Sandsteinhäuser zwischen dem ehem. Gasthof Schlichter (Fachwerkhaus) und der Einmündung Raheneschstraße sind in den 1980er Jahren abgerissen worden.

Foto: W. Bergschneider   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Ledder Straße Nr. 7 - Elternhaus von Sänger Herbert Grönemeyer
04

Ledder Straße - Häuser Nr. 7 und 9
Ledder Straße

1960er Jahre - Das Haus Nr. 7 (rechts) ist das Elternhaus von Sänger Herbert Grönemeyer

2014 - Das Haus Nr. 5, 7 und 9 wurden in den 1980er Jahren abgerissen.

Foto: Gödicke   Foto:: M. Franke  


Deko



Berensmeyers Bockwindmühle auf dem   Rahenesch
04

Berensmeyers Bockwindmühle am Rahenesch,
Gemälde von August Dorfmüller
Hinter dem Haus Scheuer (Ledder Str. 13)
war einst der Standort der Windmühle.

Um 1870 - Der genaue Standort der holländischen Bockwindmühle, war der heutige Hofplatz hinter dem Haus Scheuer, Ledder Straße 13.

2014 - Als 1878 das Haus Ledder Straße 13 gebaut wurde, kam die Windmühle zum Verkauf und gelangte nach Münster-Kinderhaus.

Grafik: August Dorfmüller   Foto:: M. Franke - 2014  

  Standort - Berensmeyers Windmühle - Ecke Ledder Straße - Rahenesch  
Berensmeyers Windmühle - Ecke Ledder Straße - Rahenesch
  © Amt Ibbenbüren - Karte 030 - Urmeßtischblatt von 1842 (Ausschnitt)  

Berensmeyers Windmühle Auf dem Rahenesch stand eine holländische Bockwindmühle. Sie gehörte zum Hof Berensmeyer, dem Rahenhof. Es handelte sich dabei um eine kombinierte Korn- und Ölmühle. Ihr genauer Standort war der heutige Hofplatz hinter dem Haus Scheuer, Ledder Str. 13. Im Jahre 1825 wurde sie bereits in der Chronik des Amtmanns erwähnt. Ein Gemälde von August Dorfmüller aus dem Jahr 1844 zeigt Ibbenbüren und die Mühle auf dem Rahenesch. Als 1878 das Haus Ledder Str. 13 gebaut wurde, kam die Windmühle zum Verkauf und gelangte nach Münster-Kinderhaus.




Deko



Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke" und Münsterstr.
04

Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke" und Münsterstr.
Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke" und Münsterstr.
Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke" und Münsterstr.

1967 - Ledder Straße mit Blick zur "Blauen Ecke" und der Münsterstraße. Rechts die Häuser Ledder Straße 5, 7und 9. In der Bildmitte das Haus Wesselmann und Driemeier an der Münsterstraße 33.

2014 - Ledder Straße mit Blick zur ehem. Kreuzung "Blaue Ecke". Der Fotostandpunkt ist gegenüber des Abzweiges Rahenesch und der Einfahrt zum Parkplatz des Amtsgerichtes.

Foto: W. Bergschneider   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke"
04

Blick aus der Ledder Straße zur Münsterstraße
Blick aus der Ledder Straße zur "Blauen Ecke"
Blick aus der Ledder Straße zur Münsterstraße

1977 - In der Bildmitte sieht man die Rückseite des Hauses Wesselmann-Driemeier an der Münsterstraße 33. Rechts ist das Sandsteinhaus an der Ledder Straße 13, Ecke Rahenesch. Der Blick geht hier stadteinwärts. (nach Westen)

2014 - Das Haus Wesselmann-Driemeier an der Münsterstraße 33 mußte dem Ausbau der neuen großen Kreuzung weichen. Rechts das Sandsteinhaus Ledder Straße 13, Ecke Rahenesch Straße. Der Blick geht stadteinwärts. (nach Westen)

Foto: W. Bergschneider   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Blick aus der Ledder Straße stadteinwärts
05

Blick aus der Ledder Straße stadteinwärts
Blick aus der Ledder Straße stadteinwärts
Blick aus der Ledder Straße stadteinwärts

1950er Jahre - Die Bordsteinkanten werden hier an der Ledder Straße verlegt. Im Hintergrund ist der Abzweig Rahenesch. Rechts im Bild ist das Haus Nr. 17 / 19. Der Blick geht stadteinwärts. (nach Westen)

2014 - Die Bordsteinkanten sind verlegt und die Ledder Straße zeigt sich nun nach über 50 Jahren in ihrer alten Grundstruktur fast unverändert. Der Blick geht nach Westen.

Foto: Sammlung Dreverhoff   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Blick über die Ledder Straße zum Heidenturm
06

Blick über die Ledder Straße 24 zum Heidenturm
Blick über die Ledder Straße zum Heidenturm
Blick über die Ledder Straße 24 zum Heidenturm

Um 1917 - In der Bildmitte hinten (links von den drei Frauen) bei den drei Eichen sieht man den Heidenturm. Rechts davon stehen die zwei Gasbehälter (Leuchtgas für die Straßenbeleuchtung) der Amts- u. Stadtwerke. Der Blick geht nach Süden. Das Grundstück Grothe (Gärtnerei - Ledder Straße 24) ist noch nicht bebaut.

2015 - Der weite Blick nach Süden ist jetzt durch die Bebauung an der Ledder Straße nicht mehr möglich. Die zwei Gasbehälter des ehem. Gaswerkes (neben dem alten Schlachthof) von 1900 sind in den 1980er Jahren abgerissen worden. Der Blick geht nach Süden. Heute ist hier die Gärtnerei Bußmann - Ledder Straße 24.

Foto: Sammlung Suer   Foto: Werner Suer - Juli 2015  


Deko



Ledder Straße 38
07

Ledder Straße 38
Haus Ledder Straße 38
Haus Ledder Straße 38

1930er Jahre - Das Haus von Franz Ottenhaus wurde ca. 1902 erbaut.

2014 - Das Haus Nummer 38 steht schon über 100 Jahre hier an der Ledder Straße.

Foto: Eschborn   Foto: M. Franke - November 2014  


Deko



Haus Ledder Straße 47
Wohnhaus Bauschulte - Ledder Straße 47
Wohnhaus - Ledder Straße 47

1950er Jahre - Das Haus des Bergmanns Fritz Bauschulte wurde 1946 gebaut. Blick stadteinwärts. (nach Westen)

2015 - Blick stadteinwärts. (nach Westen) Nun gibt es mehr Häuser als Bäume hier an der Ledder Straße.

Foto: Bauschulte   Foto: M. Franke - April 2015  


Deko



Haus Ledder Straße 47
Gaststätte Bauschulte - Ledder Straße 47
Wohnhaus - Ledder Straße 47

1960er Jahre - (Bauschulte), Anbau an das Gasthaus 1955. Blick nach Nordost.

2015 - Blick nach Nordost.

Foto: Bauschulte   Foto: M. Franke - April 2015  


Deko



Blick von der Ledder Straße zur Seilscheibe am Aasee
08

Blick von der Ledder Straße zur Seilscheibe am Aasee
Blick von der Ledder Straße zur Seilscheibe am Aasee
Blick von der Ledder Straße zur Seilscheibe am Aasee

1977 - Der Aasee wurde am 31. Juli 1975 fertiggestellt Noch sind die neu angepflanzten kleinen Bäumchen kleiner als die große Seilscheibe.

2014 - Nach über 30 Jahren sind aus den kleinen Bäumchen schöne große Bäume geworden, die den Spaziergängern an sonnigen Tagen Schatten spenden.

Foto: Sammlung Suer   Foto: M. Franke - Oktober 2014  


Deko



Heuerhaus/Fachwerkhaus - Ledder Straße 164
09

Heuerhaus/Fachwerkhaus - Ledder Straße 164
Heuerhaus/Fachwerkhaus - Ledder Straße 164
Heuerhaus/Fachwerkhaus - Ledder Straße 164

1970er Jahre - Heuerlingshaus aus dem Jahre 1780, als Holzfachwerk mit weißen Füllungen. Eine grundlegende Sanierung des Gebäudes erfolgte im Jahre 1983 / 1984. Nutzung als Wohnhaus.

2011 - Heuerlingshaus aus dem Jahre 1780, als Holzfachwerk mit weißen Füllungen. Eine grundlegende Sanierung des Gebäudes erfolgte im Jahre 1983 / 1984. Baudenkmal - Inventar-Nr. A 7 >>>

Foto: Degrell / Suer   Foto: B. Striehn - 2011  


Deko



Ledder Straße 394 - Gasthaus Brockschmidt im Aatal
10

Ledder Straße 394 - Gasthaus Aatal
1. Ledder Straße 394 - Schankwirtschaft Brockschmidt im Aatal
2. Ledder Straße 394 - Ehem. Gasthaus Aatal
 

 

 

 

 
 

1. 1920er Jahre - August Brockschmidt baute 1906 die Schankwirtschaft "im Aatal". 1915 kam die Einberufung zum Militär. Zwei Jahre später kam er mit einer Lungenentzündung zurück, an der er 1917 verstarb.
2. 1970er Jahre - In den 50er Jahren wurde ein Saal angebaut, mit riesigen Fenstern. Die Gastwirtschaft hatte auch einen schönen Biergarten. Ab 2008 ging es mit dem Autohof Aatal bergab. Seit 2009 steht das Traditionshaus leer.
3. 2014 - Aus dem ehem, hübschen Gasthaus der Familie Brockschmidt war in den 1980er Jahren ein Autohof geworden, der aber schon seit dem Jahre 2009 seinen Betrieb eingestellt hat.
Neues Leben im „Parkhaus Aatal“ - IVZ Aktuell

 
Ledder Straße 394 - Gasthaus Aatal
 
Foto. 1. Suer - 2. Overberg / Suer - 3. Brigitte Striehn
3. Ledder Straße 394 - Ehem. Autohof Aatal


Deko



Ledder Straße 394 - Gasthaus Aatal
10

Ledder Straße 394 - Autohof Aatal
Ledder Straße 394 - Gasthaus Aatal
Ledder Straße 394 - Ehem. Autohof Aatal

1970er Jahre - Blick über den Parkplatz des Gasthauses Aatal. Rechts vom Gasthaus führt die Bocketaler Straße vorbei. Hinter dem Fotografen führt die Ledder Straße weiter nach Osten (Ledde).

2014 - Blick über den ehem. Parkplatz des Autohofes Aatal. Rechts vom Gasthaus führt die Bocketaler Straße vorbei. Seit dem Jahre 2009 hat der Autohof Aatal seinen Betrieb eingestellt.

Foto: Sammlung Suer   Foto:: Brigitte Striehn - November 2014  


Deko



Aufnahmestandpunkte - Ledder Straße

spacer
Ledder Straße 1 bis Ledder Straße 230
Ledder Straße xxx bis Ledder Straße 394
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacer
Ledder Straße 1 bis Ledder Straße 230 - Lupe
Ledder Straße 230 bis Ledder Straße 394 - Lupe
spacer

  © Stadtplan Amtsverwaltung Ibbenbüren - Ledder Straße - L 594


spacer
Seite oben


spacer Button red Ledder Straße auf alten Ansichtskarten
© Ansichtskarten - Sammlung Kipp - Sammlung Suer - Brockschmidt
spacer

spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
Wirtschaft Schlichter - "Blauen Ecke"
Gasthaus Brockschmidt,
Gasthaus Brockschmidt,
spacer
spacer
AK - Wirtschaft Schlichter
"Blauen Ecke" - Um 1915
AK - Ledder Straße 394 - Gasthaus
Brockschmidt, Aatal - 1929
AK - :Ledder Straße 394 - Gasthaus
Brockschmidt, Aatal - 1929
spacer
spacer        
 
Laden Brockschmidt,
AK - Gasthaus Aatal - Um 1970
AK - Gasthaus Aatal
 
spacer
Der Laden Brockschmidt, - Aatal
AK - Gasthaus Aatal - Um 1970
AK - Gasthaus Aatal - Um 1970
 
 
Ledder Straße 394
Ledder Straße 394
Ledder Straße 394
 
spacer        
 
AK - Park-Haus Aatal
 
spacer
AK - Park-Haus Aatal
     
 
Ledder Straße 394
     


spacer © Ansichtskarten - Sammlung Kipp - Sammlung Suer - Brockschmidt
spacer






spacer Deko Luftaufnahmen :: Ledder Straße (L594)

spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 Innenstadt und Ledder Straße
Gärtnerei Grothe - Ledder Straße 24
Ledder Straße - Rählege
spacer
.
1. Unterstadt und Ledder Straße
2. Gärtnerei Grothe/ Bußmann
Ledder Straße 24
3. Ledder Straße - Arndtstraße
spacer
     
 

spacer Luftaufnahme 1 - 1960er Jahre - "Das alte Ibbenbüren aus der Luft" - Wartberg-Verlag 2001 - Hrsg. Historischer Verein Ibbenbüren
Luftaufnahme 2 - 1960er Jahre - Ledder Straße - Luftaufnahme Grothe
Luftaufnahme 3 - 1970er Jahre - Sammlung Suer






spacer Deko Ledder Straße L594 - Blick nach Osten - Fahrtrichtung Laggenbeck / Stadtauswärts


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
Oktober 2014
Oktober 2014
Oktober 2014
 
 
Kreuzung Oststraße - Ledder Straße
Ledder Straße 2
Ledder Straße
 
 
Münsterstraße - Weberstraße
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße - Raheneschstraße
Ledder Straße
 
 
Oktober 2014
Oktober 2014
Oktober 2014
 
 
Ledder Straße 13
Ledder Straße - Ecke Raheneschstraße
Haus Ledder Straße 13
 
 
Links Abzweig Raheneschstraße
Blick nach Norden in die Raheneschstraße
Ledder Straße - Ecke Raheneschstraße
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
Mai 2013
Mai 2013
Mai 2013
 
 
Ledder Straße 13 - 29
Ledder Straße 21 - 29
Ledder Straße 27 - 31
 
 
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
Mai 2013
Mai 2013
Oktober 2014
 
 
Ledder Straße 31 - 35
Ledder Straße 35
Ledder Straße 38 - 60
 
 
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
Oktober 2014
Oktober 2014
Oktober 2014
 
 
Ledder Straße 46 - 60
Ledder Straße 52 - 60
Ledder Straße 70
 
 
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
Blick nach Osten (Laggenbeck)
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße - TWE Bahnübergang
Ledder Straße - Abzweig Heimathaus
Ledder Straße
 
 
April 2011
April 2011
August 2015
 
 
Ledder Straße - TWE Bahnübergang
Ledder Straße - Links Abzweig Heimathaus,
Ledder Straße - Kreisverkehr
 
 
und Fussgängerbrücke zum Aasee >
Kletterwald und Sportzentrum Ost.
< Dörnebrink - Ostring >
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
August 2015
August 2015
August 2015
 
 
Ledder Straße - Kreisverkehr
Ledder Straße - L 594
Ledder Straße - Blickrichtung Stadtauswärts
 
 
< Droste-Hülshoff Str. - Am Wittenbrink >
Blickrichtung Stadtauswärts
Links Einmündung Determeiersweg
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
August 2015
August 2015
August 2015
 
 
Ledder Straße - Blick Stadtauswärts
Ledder Straße - Kreisverkehr Laggenbeck
Ledder Straße - Autobahnbrücke A 30
 
 
Rechts Abzweig Wellenbrook >
< Fuggerstraße - Ibbenbürenere Straße
Blick nach Süden - K 24
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Ledder Straße
 
 
August 2015
August 2015
August 2015
 
 
Die Ledder Straße zweigt hier von
Ledder Straße - L 594 - Blick nach Osten
Ledder Straße - Blick nach Osten
 
 
der K 24 nach links (Osten) ab.
Rechts der ehem. Autohof Aatal
Links Einmündung Burgweg
 


spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
 
Ledder Straße
Ledder Straße
Grafik Logo Stadtmuseum
 
 
August 2015
August 2015
 
 
Ledder Straße - Blick nach Osten
Ende der Ledder Straße
2013 - 2014 - Fotos: M. Franke
 
 
< Laggenbeck L796 - Ledde > L594
< Tecklenburger Straße - Ledder Dorfstr. >
2015 - Fotos: Werner Suer
 




spacer Deko Ledder Straße bei Google Maps und Bing Maps

spacer Google Maps/Karten - Ledder Straße Google suche - Ledder Straße
spacer Bing Maps/Karten - Ledder Straße Bing suche - Ledder Straße




spacer Deko Baudenkmäler an der Ledder Straße (L 594)

spacer Fachwerkgebäude - Inventar-Nr. A 91
spacer Adresse: Ledder Straße 1b (Ehem. Rahenesch 22)

Weitere Informationen auf der Seite Baudenkmäler > >

spacer Wegekreuz - Inventar-Nr. A 15
spacer Adresse: Ledder Straße (Am Radweg zwischen
spacer Kletterwald und Kreisverkehr)


Weitere Informationen auf der Seite Baudenkmäler > >

spacer Heuerhaus/Fachwerkhaus - Inventar-Nr. A 07
spacer Adresse: Ledder Straße 164

Weitere Informationen auf der Seite Baudenkmäler > >

spacer Backhaus - Inventar-Nr. A 45
spacer Adresse: Ledder Straße 370 / Bocketaler Straße

Weitere Informationen auf der Seite Baudenkmäler > >

spacer Bleiche - Inventar-Nr. A 86
spacer Adresse: Ledder Straße 370

Weitere Informationen auf der Seite Baudenkmäler > >





spacer Deko Links zum Thema :: Aasee/Ledder Straße in der Presse
Ibbenbürener Volkszeitung

spacer spacer spacer
spacer Knappenverein baut Streb am Aasee nach IVZ vom 23.10.2012 - www.ivz-aktuell.de/lokales
spacer Kohlenhobel am Aasee erinnert an Erfinder Grebe IVZ vom 29.10.2012 - www.ivz-aktuell.de/lokales
spacer Der Kumpel mit der „Brockenflinte“ IVZ vom 28.08.2013 - www.ivz-aktuell.de/lokales
spacer Zukunft des Gasthauses Aatal IVZ vom 21.02.2014 - www.ivz-aktuell.de/lokales
spacer „Die Verhältnisse waren karg“ - August Brockschmidt IVZ vom 28.10.2014 - www.ivz-aktuell.de/lokales
spacer Neues Leben im „Parkhaus Aatal“ IVZ vom 31.10.2015 - www.ivz-aktuell.de/lokales




spacer Deko Links zum Thema :: Ledder Straße (L 594)

spacer Gärtnerei Bußmann - Ledder Straße 24 - http://www.bussmann24.de/index.php  
spacer Café & Restaurant Ventana - Ledder Straße 82 - http://www.ventana-aasee.de/index.htm  
spacer Aasee Bahnhof der TWE - Ledder Straße  
spacer Kletterwald Ibbenbüren - Ledder Straße 110 - http://www.kletterwald-ibbenbueren.de/  
spacer Skatepark Ibbenbüren - Ledder Straße - http://www.skatepark-guide.de/  
spacer Ibbenbüren Hauptfriedhof, Ledder Straße - http://www.ibbenbueren.de/  
spacer Parkhaus Aatal, Ledder Straße 394 - http://www.parkhaus-aatal.de/  
spacer spacer  
spacer Straßenweb - Ledder Straße - http://www.strassenweb.de/  



Deko



© Foto Seite oben - Um 1975 - IVZ Kunkemöller - Hier am Fachwerkhaus der Wirtschaft Schlichter beginnt die Ledder Straße:



© Förderverein Stadtmuseum Ibbenbüren e. V.
Breite Straße 9 - 49477 Ibbenbüren
Stadtmuseum Ibbenbüren
Aktualisiert/Update 25.04.2017
www.stadtmuseum-ibbenbueren.de
Seite oben