Stadtmuseum Ibbenbüren - Baudenkmäler

< < < Zurück zur Übersicht - Baudenkmäler
Stadt Ibbenbüren
Stadtmuseum Ibbenbüren



Heidenturm - Am Gaswerk 9
Inventar-Nr. A 56

Heidenturm



Heidenturm


Adresse: Am Gaswerk 9

Gemarkung - Flur - Flurstück
Ibbenbüren
- 148 - 89
Inventar-Nr. A 56
Eingetragen am 13.08.1986
Datierung - ? (vielleicht E. 12. Jh.= Überrest "Cast
Schutzumfang - komplett
Bauwerksklassen - Burg / Schloss
Aufnahme -
2011 - M. Franke

Heidenturm - Ruine eines Turms von ca. 10 m Durchmesser. Mauerwerk aus behauenen Sandsteinquadern mit Außen- und Innenschale. In den Jahren 1984 und 1985 wurden archäologische Grabungen im Turm und auf dem umliegenden Gelände durchgeführt. Direkt neben dem Turm wurden Fundamentreste und Teile von Holzstützen ausgegraben, ebenso Teile einer Gräftenanlage. Die Turmruine war vermutlich Teil einer mittelalterlichen Burganlage, die Stammsitz der Edelherren von Ibbenbüren war. Im Jahr 1996 erfolgt die Aufstellung eines Gedenksteins mit Tontafeln und Inschrift: " Den Heidenturm umweht das Geheimnis des großen Unbekannten."

Untere Denkmalbehörde Ibbenbüren, Rathaus, Alte Münsterstraße 16 - www.ibbenbueren.de 



© Förderverein Stadtmuseum Ibbenbüren e. V.
Breite Straße 9 - 49477 Ibbenbüren
Stadtmuseum Ibbenbüren
Aktualisiert/Update 04.05.2011
www.stadtmuseum-ibbenbueren.de