spacer

Stadtmuseum Ibbenbüren - Startseite
spacer


Sie sind hier: Stadtgeschichte > Ibbenbüren Gestern & Heute > Oststraße

Stadtchronik
Geschichte des heutigen Stadtmuseums spacer
Ibbenbüren Gestern & Heute spacer
Denkmalschutz/Denkmalpflege spacer



Stadtmuseum Ibbenbüren


spacer
Gestern & Heute - Ibbenbüren im Wandel der Zeit
Oststraße
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer


spacer
Oststraße - Ahlert - Hillermann - Konermann - 1963
1

Oststraße 4+6 - Wiewelhove/Boergel/Konermann - 1970
spacerspacer
spacer
1. Oststraße - Bendiek/Ahlert/Hillermann/Konermann - 1963
2. Die Oststraße Nr. 6 + 4 + 2 um 1970
spacer
spacer

1963 Links am Bildrand, die Bäckerei Hugo Bendiek, Oststraße 5. Auf der anderen Straßenseite Elektro Ahlert, das Fachwerkhaus Hillermann und das Haus Konermann, schon am Eingang zur Bachstraße.
1970 Alle Häuser auf dem Foto von 1963 sind abgerissen. Die Hausecke links Bild gehört zum Gasthof Heemann im Hook, Ecke Wilhelmstr./Oststr. 1968 wurde das Haus Wiewelhove/Börgel/Konermann erbaut.
2009
Den Gasthof Heemann im Hook gibt es schon seit den 1970er Jahren nicht mehr. Die Stern-Apotheke im Haus Wiewelhove ist noch immer an der Oststr. 6. Im Haus Börgel, Oststraße 4, ist jetzt der "Ibbenbürener spieltreff".

spacer

Oststraße 6 Wiewelhove + 4 Börgel - 2009

spacer
spacer  
3. Die Oststraße Nr. 6 + 4 + 2 - 2009
 

spacer
Fotos: Oststraße 1953 Archiv IVZ - Kunkemöller - Oststraße 1970 Sammlung Suer - Oststraße 2009 - M. Franke


Deko



spacer
Haus Hillermann - Oststraße 2 - 1963
2

Haus Börgel - Oststraße 4 - 2009
spacerspacer
spacer
Haus Hillermann - Oststraße 4 - 1963
Haus Börgel - Oststraße 4 - 2009
spacer
spacer

1963 - Das Haus Hillermann zwischen Elektro Ahlert (nicht im Bild) und Haus Konermann (rechts im Bild)

 

2009 - Das Wohn- und Geschäftshaus Börgel heute hier an der Oststr. 4. Gebäude wurden 1967 errichtet.

spacer
spacerFoto: Haus Hillermann 1963 - Knüppe/Sammlung Suer
spacer
Foto: Haus Börgel/Oststraße - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Konermann - Oststraße/Ecke Brunnenstraße - Um 1957
3

Oststraße/Ecke Brunnenstraße - 2009
spacerspacer
spacer
Konermann - Oststraße 2 - Ecke Brunnenstraße - Um 1963
Oststraße 2 - Ecke Brunnenstraße - 2009
spacer
spacer

1963 - Das kleine Fachwerkhaus Konermann an der Ecke Oststraße/Brunnenstraße mit einem kleinen Ladengeschäft. Links die Hausecke von Hillermann.

 

2009 - Der künstliche Bachlauf am "Eingang" zur Brunnenstraße ist eine Reminiszenz an die Quelle und den Waschplatz an der "Brunne".

spacer
spacerFoto: Oststraße/Ecke Brunnenstraße - 1963 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße/Ecke Brunnenstraße - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Ecke Oststrasse/Wilhelmstraße - Haus Oststraße 1 - 1987
1

Ecke Oststrasse/Bahnhofstraße - Haus Oststraße 1 - 2009
spacer
spacer
Ecke Oststraße/Wilhelmstraße - Haus Oststraße 1 - 1980
 
Ecke Oststraße/Bahnhofstraße - Haus Oststraße 1 - 2009
spacer
spacer

Wo früher der Gasthof Heemann im Hook stand wurde 1970 dieses Wohn- und Geschäftshaus gebaut.. (hier noch mit einem Flachdach) Die Wilhelmstraße mündet 1980 zwischen Bäcker Bendiek (links, nicht im Bild) und dem Haus Oststraße 1 In die Oststraße/Bahnhofstraße.

 

Das Wohn- und Geschäftshaus an der Oststraße so wie es sich heute präsentiert (2009). Mit Café Jam und einem Friseur-Salon an der (Oststr./Wilhelmstr: 2, der Deutschen Bank (SB-Banking Center), Anwaltskanzlei Meyer und die Geschäftsstelle der CDU Ibbenbüren.

spacer
spacer
Foto: Oststraße - 1980 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 1 - 2009 - M. Franke
spacer


Deko



spacer
Bäckerein Bendiek an der Oststraße - 1960
4

Haus Oststraße 1 - 2009
spacerspacer
spacer
Bäckerein Bendiek - Oststraße 5 - 1960
Haus Oststraße 1 - 2009
spacer
spacer

1960 - 1908 wurde hier an der Oststraße 5 das alte Fachwerkhaus von Hugo Bendiek durch diesen schönen Ziegelbau ersetzt. Nach nur 52 Jahren musste er der Straßen-Sanierung 1963 weichen. Am rechten Bildrand Haus Braunschweig.

 

2009 - Im Haus Oststraße 1 befinden sich heute (2009) das Café Jam, Oststr:/Wilhelmstr: 2, die Deutsche Bank SB-Banking Center, Anwaltskanzlei Meyer und die Geschäftsstelle der CDU Ibbenbüren. Am rechten Bildrand das Haus Braunschweig.

spacer
spacerFoto: Oststraße - 1960 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 1 - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Abriss der Bäckerei Bendiek - Oststraße 5 - 1963
5

Oststraße 1 + 4 + 6 - 2009
spacerspacer
spacer
Abriss der Bäckerei Bendiek - Oststraße 5 - 1963
Oststraße 1 + 4 + 6 - 2009
spacer
spacer

1963 - Im Zuge der Straßen-Sanierungsmaßname der Stadt musste das Gebäude der Bäckerei Bendiek (links) 1963/64.abgebrochen werden. Etwa 100 Meter nördlich vom alten Standort, wurde an der Bahnhofstraße 13 im Juni 1963 ein Neubau errichtet.

 

2009 - Links, im Haus Oststraße 1, ist 2009 das Café Jam, Ecke Oststraße/Wilhelmstraße, die Deutsche Bank mit einem SB-Banking Center, eine Rechtsanwalts Kanzlei und die Geschäftsstelle der CDU Ibbenbüren. Bäckerei Bendiek nun links vom Fußgängerüberweg.

spacer
spacerFoto: Oststraße - 1963 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Oststraße 1 + 4 + 6 - 1972
5

Oststraße 1 + 4 + 6 - 2010
spacer
spacer
Oststraße 1 + 4 + 6 - 1972
spacer
Oststraße 1 + 4 + 6 - 2009
spacer
spacer

1972 - Links im Bild das Haus Oststraße 1. Am rechten Bildrand Haus Oststraße 6 (Stern Apotheke). Da wo jetzt die Grünfläche ist, stand 1963 noch das Haus Bendiek (Bäckerei). Die Oststraße hat hier noch Basalt-Kopfsteinpflaster als Straßenbelag. In der Bildmitte die Häuser Oststraße 10 +12 und 14.

 

2009 - Die Oststraße nimmt in ihrer Straßenführung jetzt fast die ganzen Breite zwischen den Häusern an der Oststraße ein. Von der Grünfläche ist nur noch ein kleiner Grünstreifen/Hecke übrig geblieben. Die alten Wohnhäuser, Oststraße 10 + 12 und 14, die man im Bild links sieht, wurden in den 1970er Jahren abgerissen.

spacer
spacerFoto: Oststraße - 1972 - Sammlung Suer Foto: Oststraße - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Elektro Ahlert - Oststraße - 1967
6

Oststraße 6 - Stern Apotheke/Wiewelhove - 2009
spacerspacer
spacer
Haus Hermann Ahlert - Elektromeister - Oststraße 6 - 1967
Stern Apotheke (Haus Wiewelhove) Oststraße 6 - 2009
spacer
spacer

1967 - Hermann Ahlert. Geschäft für Elektro-, Gas-, Wasser-Installation und Klempnerei an der Ostraße 6. Rechts am Bildrand das Fachwerkhaus Hillermann.

 

2009 - Die Stern Apotheke (im Haus Wiewelhove) und das Restaurant "Thun Que asiatische Spezialitäten" sind heute hier an der Oststraße 6, bzw. 6a

spacer
spacerFoto: Oststraße 6 - 1967 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 6 - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Blick von der Oststraße 6 zur Bahnhofstraße/Post - 1969
20

Blick von der Oststraße zur Bahnhofstraße
spacer
spacer
Blick von der Oststraße 6 zur Bahnhofstraße/Post - 1969
spacer
Blick von der Oststraße 6 zur Bahnhofstraße - 2013
spacer
 

1969 - Der Aufnahmestandort ist hier neben der Stern Apotheke. Links oben am Bildrand sieht man wieder die Hausecke der Stern Apotheke. Links am Bildrand das Fotogeschäft Otte im ehem. Haus Scholmeyer, die Volksbank und das Haus Schedding. Am rechten Bildrand der Gasthof Heemann im Hook.

 

2013 - Der selbe Aufnahmestandort, aber 44 Jahre später. Links oben am Bildrand sieht man wieder die Hausecke der Stern Apotheke. Das ehem. Haus Scholmeyer steht vor der Volksbank. Die Gasse zum Neumarkt (zwischen Volksbank und Haus Scholmeyer) trägt den Namen Scholmeyersgasse.

 
spacerFoto: Sammlung DreverhoffspacerFoto: Oststraße - Mai 2013 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße  - Um 1920
19

Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße  - 2013
spacerspacer
spacer
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
spacer
spacer

Um 1920 - Links das Fachwerkhaus von Hillermann an der Oststr. 4. In der Bildmitte, hinter der Mauer, ist der Biergarten von Heemann im Hook mit seinem großen Baumbestand. Hinter dem Biergarten/Bäumen ist die Bahnhofstraße. Rechts am Bildrand die Bäckerei von Hugo Bendiek. 1908 wurde der schöne Ziegelbau an der Oststr. 5 errichtet und 1963 abgerissen. (Haus mit der Markise)

 

2013 - Nach über 90 Jahren hat sich hier an der Oststraße alles verändert. Nur die Straßennamen sind geblieben. Das alte Fachwerkhaus Hillermann (siehe Bild links) wurde als letztes der alten Häuser 1969 abgerissen. Am rechten Bildrand sieht man das Haus Oststraße 1. Links von der Volksbank (Bildmitte) ist das ehem. Haus Scholmeyer. 2013 mit dem Café Central. (Bahnhofstraße 18)

spacer
spacerFoto: Oststraße - Sammlung Theo Bosse
spacer
Foto: Oststraße - 2013 - M. Franke spacer


Deko



spacer
Haus Braunschweig (Bildmitte) Oststraße 3 - 1963
7

Haus Braunschweig (Bildmitte) Oststraße 3 - 2009
spacerspacer
spacer
Haus Braunschweig (Bildmitte) Oststraße 3 - 1963
Haus Braunschweig (Bildmitte) Oststraße 3 - 2009
spacer
spacer

1963 - Links im Bild, Abbruch des Hauses "Bäckerei Bendiek", an der Oststraße 1. In der Bildmitte, Haus Braunschweig, Oststraße 3.

 

2009 - Auf Höhe des Hauses Braunschweig beschreibt die Oststraße jetzt eine langgezogene Rechtskurve zur Bahnhofstraße hin.

spacer
spacerFoto: Oststraße 1963 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
18

Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
spacerspacer
spacer
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
Blick aus der Oststraße zur Bahnhofstraße
spacer
spacer

1975 - In der Bildmitte sieht man Haus Scholmeyer an der Bahnhofstraße, mit der Gastwirtschaft "Schlägel & Eisen". Links stehen noch die Häuser Oststraße 14, 12 und 10. Die Häuser wurden 1974 Abgerissen. Siehe Bild unten. Am rechten Bildrand die Häuser Braunschweig, Oststraße 3 und das Haus Oststraße 5.

 

2013 - Die beiden Häuser auf der rechten Straßenseite stehen hier schon seit vielen Jahrzehnten. Haus Braunschweig, Oststraße 3 und das Haus Oststraße 5. Links im Bild die Häuser Oststraße 12, 8 und 6. mit Radio-Foto-Otte, Eiscafe Cristallo, Gerland Hörgeräte und die Stern Apotheke im Haus Wiewelhove.

spacer
spacerFoto: Oststraße - Hoeltzenbein
spacer
Foto: Oststraße - Juni 2013 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Die Häuser Oststraße 10 Schallenberg - 12 Osterhaus  und 14 Röwekämper - 1970
8

Die Häuser Oststraße 8 + 12 + 16 - 2009
spacerspacer
spacer
Die Häuser Oststraße 10 +12 + 14 - 1970
spacer
Die Häuser Oststraße 8 + 12 + 16 - 2009
spacer
spacer

1970 - Die Häuser Oststraße 10 (Schallenberg), Oststraße 12 (Osterhaus) und Oststr. 14 (Röwekämper)





 

2009 - Im Haus an der Oststraße 8 befindet sich schon seit 1978 das Eiscafe Cristallo, das Restaurant - Pizzeria "Bei Beppi" (Früher Restaurant Panorama).Radio-Foto-Otte eröffnet 1978 im Haus an der Oststraße 12 das neue Ladengeschäft. Günther Lehrter, Notare und Anwälte, im Haus Oststraße 16. (Das Haus Lehrter, Oststraße 16 wurde 2008/2009 umfassend modernisiert)

spacer
spacerFoto: Oststraße 1970 - Krützmann/Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 8 - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Oststraße - 1974
9

Oststraße 12 + 8 + 6 - 2009
spacerspacer
spacer
Oststraße - 1974
spacer
Oststraße 12 + 8 + 6 - 2009
 
spacer

1974 - Abriss der Häuser Osterhaus und Röwekämper. (Oststraße 12+14) Das Haus Schallenberg steht noch. Hinter Haus Schallenberg, der Neubau von Wiewelhove

 

2009 - Links im Bild die Häuser Oststraße 12, 8 und 6. mit Radio-Foto-Otte, Eiscafe Cristallo, Gerland Hörgeräte und die Stern Apotheke im Haus Wiewelhove.

spacer
spacerFoto: Oststraße 8 + 10 - 1974 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 2009 - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Shell-Tankstell und Opel Kfz. Händler Placke - Oststraße 23 - 1963
10

Kfz-Handel Deja - Oststraße 17 - 2009
spacerspacer
spacer
Carl Placke - Opel Kfz. Händleran - Oststraße 17
Kfz-Handel Deja und China Imbiß - Oststraße 17 - 2009
spacer
spacer

1963 - An der Ecke Oststraße/Uphof war die Shell-Tankstelle mit Kfz-Handel von Carl Placke.

 

2009 - Kfz-Handel Deja und der China Imbiss Dinh Thien (roter Backsteinbau) an der Oststraße 17.

spacer
spacerFoto: Oststraße 23 - Der Lkr. Tecklenburg - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststr. 17 - W. Suerspacer


Deko



spacer
Am linken Bildrand - Carl Placke - Shell-Tankstelel
17

Einrichtung "Betreutes Wohnen" Haus Oststr. 25
spacerspacer
spacer
Am linken Bildrand - Carl Placke - Shell-Tankstelel und
Opel Kfz. Händler.-
Oststraße 23
Am linken Bildrand ist im ehem. Haus Carl Placke
ein China-Imbiß -
Oststraße 17
spacer
spacer

1963 - Links am Bildrand das Firmengebäude und das Wohnhaus Placke. Rechts im Hintergrund die BP Tankstelle von K.H. Stüwe an der Oststraße 31.

 

2013 - Im ehem. Firmengebäude von Placke ist 2013 ein China Imbiss. Im ehem. Wohnhaus Placke ist die Einrichtung "Betreutes Wohnen". Haus Oststr. 25

spacer
spacerFoto: Oststraße - Bröker
spacer
Foto: Oststraße - Mai 2013 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Oststraße - Blick stadteinwärts
11

Oststraße - Blick stadteinwärts
spacerspacer
spacer
Oststraße - Blick stadteinwärts
Oststraße - Blick stadteinwärts
spacer
spacer

Um 1917 - Noch ist die Oststraße hier nicht mehr als ein Feldweg. Von links - Das Haus Oststr. 11 ist das Haus Brachmann. Dahinter sieht man den Kamin der Nike. Das Haus Oststraße 13 (rechts) ist das Haus Prange. Erbaut ca. 1898. Aufstockung ca. 1935, Der Blick geht richtung Norden, also stadteinwärts. Vor dem Ausbau hieß die Oststraße im Volksmund bis zur Blauen Ecke "hinter den Kleingärten".

 

2013 - 96 Jahre liegen zwischen den zwei Fotos. Nur die zwei Häuser, siehe Bild links, haben "überlebt". In der Bildmitte das Haus Prange, Oststraße 13 (Hinter dem weissen PKW). Links vom Haus Prange steht das Haus Brachmann, Oststraße 11 (mit dem rotem Dach). Der Blick geht richtung Norden. Das hohe Gebäude in der Bildmitte ist die Kaufmännische Schule an der Wilhelmstraße 6.

spacer
spacerFoto: - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße - Juni 2013 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Sparkasse an der Oststraße - 1958
11

VHS und Stadtbücherei - Oststraße 28 - 2013
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacer
Sparkasse des Kreises Tecklenburg und
Gesundheitsamt an der Oststraße 28 - 1958
"Alte Sparkasse"; seit 1987 Domizil für VHS
und Stadtbücherei - Oststraße 28 - 2013
spacer
spacer

1958 - Der Neubau der Sparkasse des Kreises Tecklenburg an der Oststraße 28 wird der Öffentlichkeit am 25 April 1955 übergeben. (Umzug von der Breiten Straße 11 in den Neubau an der Oststraße 28) 1975 Umbenennung der Sparkasse des Kreises Tecklenburg in Kreissparkasse Ibbenbüren.

spacer

2013 - Die "Alte Sparkasse" ist seit 1987 Ibbenbürens Kulturhaus an der Oststraße. Die Stadtbücherei und die VHS (Volkshochschule) ziehen in die Alte Sparkasse, mit anderen Kultureinrichtungen der Stadt Ibbenbüren.. (Heute (2013) ist die Kreissparkasse Steinfurt in der Bachstraße 14/Ecke Weberstraße)

spacer
spacerFoto: Oststraße - 1958 - Klaus Dreverhoff  
Foto Oststraße - Juni 2013 - M. Franke
spacer


Deko



spacer
Landwirtschaftsschule - Oststraße 33 - 1931
12

Caritasverband - Oststraße 33 - 2009
spacerspacer
spacer
Landwirtschaftsschule - Oststraße 33 - 1931
Caritasverband - Oststraße 33 - 2009
spacer
spacer

1931 - Am 21. November 1922 ist die feierliche Einweihung der neuen Landwirtschaftsschule an der Oststraße 33.

 

2009 - Heute wird das Haus an der Oststraße 33 vom Caritasverband Tecklenburger Land e.V. für "Betreutes Wohnen" genutzt.

spacer
spacerFoto: Oststraße 33 - 1931 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 33 - 2009 - Werner Suerspacer


Deko



spacer
Oststraße 40 < und 38 >
13

Oststraße 40 - Anwaltskanzleien - 2009
spacerspacer
spacer
Oststraße 40 < und > 38 - Um 1970
Oststraße 40 - Anwaltskanzleien - 2009
spacer
spacer

1970 - Das schöne Doppelhaus (Oststraße 38 + 40) wurde 1975 abgerissen..

 

2009 - Die Anwaltskanzlei Krusemeyer in diesem moderner Zweckbau an der Oststraße 40. Erbaut 1977

spacer
spacerFoto: Oststraße 38/40 - 1970 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße 40 - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Oststraße - Blick von der "Blauen Ecke" zur Sparkasse
16

Oststraße - Blick zur ehem. Sparkasse
spacerspacer
spacer
Oststraße - Blick von der "Blauen Ecke" zur Sparkasse.
Oststraße - Blick zur ehem. Sparkasse.
spacer
spacer

1960er Jahre - Der Aufnahmestandort ist nördlich der "Blauen Ecke". Links von der Litfaßsäule stand die Ev. Stadtschule (Türmchen Schule). Im November 1966 abgerissen: Der Blick geht hier stadteinwärts. Hinter dem Baum in der Bildmitte ist das schöne Doppelhaus (Oststraße 38 + 40).

 

2013 - Links im Bild sieht man die Geschäftsstelle der AOK. (Alte Münsterstraße 25). Der Blick geht auch hier stadteinwärts zur Kurzen Straße/ehem. Sparkasse. Seit 1987 Ibbenbürens Kulturhaus. (Stadtbücherei und Volkshochschule). Aufnahmestandort ist wieder nördlich der "Blauen Ecke".

spacer
spacerFoto: Oststraße - August Altemoeller
spacer
Foto: Oststraße - Juni 2013 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Kreuzung "Blaue Ecke" - 1972
14

Oststraße - 2009
spacerspacer
spacer
Kreuzung "Blaue Ecke" - 1972
Oststraße - 2009
spacer
spacer

1972 - An der Kreuzung "Blaue Ecke" treffen 1972 die Ledderstraße (von links) , die Münsterstraße (von rechts) und die Oststraße zusammen. Rechts im Bild das schöne Haus Bergschneider, Münsterstraße 28. Ehem. Haus des Friedrich Wolff (Dampfmühle Wolff). Verkauft an Bergschneider 1907.

 

2009 - Die Kreuzung "Blaue Ecke" ist an dieser "Stelle" verschwunden. Die Alte Münsterstraße (früher Münsterstraße) endet nun als Sackgasse. (vor der AOK - Alte Münsterstr. 25). Die Kreuzung liegt jetzt etwa 100 Meter südlicher, an der sich Oststraße, Weberstraße, Münsterstraße und Ledderstraße treffen.

spacer
spacerFoto: Kreuzung "Blaue Ecke" - 1972 - Sammlung Suer
spacer
Foto: Oststraße - 2009 - M. Frankespacer


Deko



spacer
Wirtschaft Schlichter an der "Blauen Ecke" - Um 1915
15

Wirtschaft Schlichter an der "Blauen Ecke" - 1975
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacer
1. Wirtschaft Schlichter - "Blauen Ecke" - Um 1915
2. Haus Schlichter - "Blauen Ecke" - 1975
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer

1915 - An der Ecke Oststraße/Ledder Straße befindet sich um 1915 die Wirtschaft Schlichter. (Ledderstr. 1) Links vom Gasthof die Oststraße, hinter der kleinen Mauer rechts, die Ledderstraße.

1975 - Das schöne Fachwerkhaus hat 60 Jahre später seinen Standort hier an der Kreuzung "Blaue Ecke" fast unverändert behauptet.

2009 - Nach fast 100 Jahren stehen das Haus und die zwei Bäume noch immer an der gleichen Stelle. Die Kreuzung ist jetzt etwa 50 Meter südlicher.

spacer

Ehem. Haus Schlichter - Ledderstraße 1 - 2009

spacer
spacer 
spacer
3. Haus Bergschneider (Ehem Schlichter) Ledderstraße 1 - 2009
spacer

spacer
Fotos: Blaue Ecke um 1915 - Hoppe - Blaue Ecke um 1975 IVZ Kunkemöller - Blaue Ecke 2009 - M. Franke



Deko



spacer
Stadt Ibbenbüren - Strassenbauamt - 1984
spacer
Aufnahmestandpunkte - Oststraße - 1 - 15
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacerspacer
spacer
spacer
Stadt Ibbenbüren - Strassenbauamt - 1984
Aufnahmestandorte - Oststraße - 1 - 15
spacer


Ibbenbüren - Gestern & Heute - Am Alten Posthof Ibbenbüren - Gestern & Heute - Marktstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Bachstraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Münsterstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Bahnhofstraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Neumarkt
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Breite Straße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Neumarktstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Brunnenstraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Oberer Markt
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Goethestraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Osnabrücker Straße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Groner Allee Ibbenbüren - Gestern & Heute - Oststraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Große Straße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Poststraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Kanalstraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Roggenkampstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Kirchplatz Ibbenbüren - Gestern & Heute - Synagogenstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Klosterstraße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Unterer Markt
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Laggenbecker Straße Ibbenbüren - Gestern & Heute - Wilhelmstraße
Ibbenbüren - Gestern & Heute - Ledder Straße    



Deko



spacer

Ibbenbüren 1831 - Parzellennummern - Oststraße

Das Gebiet der Katastergemeinde Ibbenbüren, das sich deckt mit dem heutigen (1952) Amt Ibbenbüren, wurde damals in 42 Flurbezirke eingeteilt. Innerhalb einer jeden Flur wurden die einzelnen Parzellen, geordnet nach ihrer örtlichen Lage, fortlaufend nummeriert, mit Parzellen-Nummer 1 beginnend, mit ihrer Größe und mit ihrer Lagebezeichnung aufgeschrieben.

spacer


spacer

 

Parzellennummern - Oststraße - 1831 (Nach Hausnummern fortlaufend numeriert)

Parzelle. 243 Overmeyer Georg Bernh.. Nr. 165, KL 8, 7 Ruten (h. Oststraße 1 - Konermann).
Parzelle. 244: Kleyengünther. Friedr. Wilh., Nr. 185, KL 5, 4M. - vorher Melch, Heinr. Wilh. (h. Oststr. 2 - Hillermann).
Flur 38, Parz. 113: Korthaus, Heinr., Nr. 123, Kl. 7, 7 M. (h. Oststraße 5 - Bendiek).


spacer
Alle Angaben (Parzellennummern) aus - Anton Rosen - Ibbenbüren - Einst und Jetzt - Ibbenbürener Vereinsdruckerei, 1952 - © IVD
spacer


Deko



© Foto Seite oben - Blick vom der Bahnhofstraße zur Oststraße - Archiv IVZ - Kunkemöller


© Förderverein Stadtmuseum Ibbenbüren e. V.
Breite Straße 9 - 49477 Ibbenbüren
Stadtmuseum Ibbenbüren
Aktualisiert/Update 14.07.2015
www.stadtmuseum-ibbenbueren.de
Seite oben